Aktuelles

Kuhn/Dirksmann werden Doppel - Vereinsmeister 2018

Bei herrlichem Wetter haben die Herren 40, 50 und 60 der Tennisabteilung Unterrot Ihre Vereinmeisterschaften im Doppel ausgetragen. 5 Doppelpaare haben sich beteiligt. Der Doppelpartner wurde per Los ermittelt. Gespielt wurden nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Nach spannenden Spielverläufen setzten sich Hans-Georg Kuhn und Daniel Dirksmann souverän durch und wurden mit 4:0 Siegen neue Vereinsmeister 2018. Auf dem zweiten Platz landeten Thomas Hägele/Reimar Grambow mit 3:1 Siegen. Sie mussten sich lediglich, nach einem sehr kampfbetontem Spiel, den späteren Turniergewinnern geschlagen geben. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen belegten Wolfgang Weigel/Richard Terencyi  einen guten dritten Platz. Große Anerkennung verdienten sich auch die Viertplatzierten Dieter Weinberger/Dzabir Maglajlic die es immerhin drei mal, nach großem Kampf,  in den Match - Tiebraek schafften. Hier konnten sie allerdings nur einen für sich entscheiden. Respekt verdient auch das Doppel Heinz Erlenbusch/Jens Kretzschmar, dass mit 0:4 Punkten den letzten Platz belegte. Jens Kretzschmar, der erst seit kurzem den Tennisschläger schwingt, konnte hier an der Seite des erfahrenen und vielfachen Vereinsmeister Heinz Erlenbusch, für einige interessante Spielgewinne sorgen. Die zahlreichen Zuschauer verliehen der Veranstaltung den notwendigen Esprit, so dass Abteilungsleiter Reimar Grambow bei der Siegerehrung von einer überaus gelungen Veranstaltung sprechen konnte.

 


Die Teilnehmer an den Doppel - Vereinsmeisterschaften

zurück...