Aktuelles

Ausflug der Tennisabteilung

Unterroter Tennisfamilie begeistert vom Tannheimer Tal

Tennis. Einen herrlichen Ausflugstag erlebten die Teilnehmer am Jahresausflug der Tennisabteilung Unterrot, der sie ins höchstgelegene Ski- und Bergdorf Deutschlands nach Oberjoch im Tannheimer Tal führte. Nach der Ankunft in Oberjoch und einem gemeinsamen Frühstück am Bus ging es zunächst mit dem Wannenjoch-Sessellift auf eine Höhe von 1565m. Für die jugendlichen Ausflugsteilnehmern und deren Eltern hatte Tennisfreund Thomas Hägele eine besondere Überraschung parat. Als erfahrener Hobby-Bergführer unternahm er mit dieser Gruppe eine Bergwanderung auf dem Grad des Iselers in einer Höhe von 1900 m bis zum Gipfelkreuz, die neben einer guten Grundkondition auch Schwindelfreiheit erforderte. Die restlichen Ausflugsteilnehmer unternahmen bei strahlendem Sonnenschein eine herrliche Wanderung über den Schmugglerpfad zur Wiedhag Alpe von der man einen wunderbaren Ausblick in die Berge, das Umland und nach Oberjoch hatte. Nach einem gemeinsamen Mittagessen nahm Tennisfreund Gerhard Winkler, bekannt als Vollblutmusiker, mit seinem Akkordeon das Heft in die...

mehr...
Daniel Dirksmann wurde Clubmeister 2019

Den Clubmeistertitel bei den Herren sicherte sich erstmalig Daniel Dirksmann

Durch diverse Hinderungsgründe wie Urlaub, Krankheit etc. konnten sich in diesem Jahr nur 6 Herren der TA SpVgg Unterrot an den Vereinsmeisterschaften 2019 beteiligen. Deshalb machte das sonst praktizierte Doppel K.O. System keinen Sinn, so dass die Meisterschaften in einer Gruppenkonkurrenz ausgetragen wurden. Die Erst- und Zweitplatzierten trugen dann über kreuz die Halbfinalspiele aus. Die Verlierer spielten um Platz 3 und die Sieger trafen dann im Endspiel aufeinander. Der Erste der Gruppe 1 Hans-Georg Kuhn setzte sich in seinem Halbfinalspiel souverän gegen den 2. der Gruppe 2 Thomas Hägele durch und stand somit nach 2018 erneut im Endspiel. Ebenso deutlich setzte sich Daniel Dirksmann als Erster der Gruppe 2 gegen den 2. der Gruppe 1 Dieter Weinberger durch und stand somit erstmalig im Endspiel um die Clubmeisterschaft. Die beiden Verlierer trafen dann in der Begegnung um Platz 3 aufeinander. Vor...

mehr...
Dramatik pur erlebten die zahlreichen Zuschauer beim 4:2 Erfolg gegen die TA TV Oeffingen. Juniorinnen mussten beim 1.5 der SPV Rosengarten/Westheim den Vortritt lassen.
Unterroter Junioren feiern ihre vierte Meisterschaft in Folge

 

Tennis. Spannender hätte das Saisonfinale nicht ausfallen können. Am letzten Spieltag

empfingen die Junioren der TA SpVgg Unterrot den punktgleichen ErstplatziertenTA TV Oeffingen zum Showdown um die Meisterschaft in der Bezirksstaffel 1. Die Juniorinnen mussten bei der SPV Rosengarten/Westheim antreten. In diesem Spiel ging es ebenfalls um den Aufstieg, da in der Kreistaffel 1 zwei Mannschaften aufsteigen.

 

zu den Spielberichten:

 

Junioren

 

Juniorinnen

25. Juni 2019 um 19.30 Uhr ins Vereinsheim am Sportplatz
Einladung zum Infoabend "Wie sichern wir die Zukunft der SpVgg Unterrot"

Liebe Tennisfreunde,

 

die SpVgg Unterrot bewegt sich seit Jahren in wirtschaftlich schwierigen Verhältnissen.

Außerdem wird es immer schwerer Personen zu finden, die bereit sind Verantwortung

für den Verein zu übernehmen.  

 

Die Vorstandschaft des Gesamtvereins möchte deshalb den Mitgliedern, im Rahmen einer

Infoveranstaltung, die Probleme offen aufzeigen, die es immer schwieriger machen den

Verein kompetent zu führen.

 

Unter dem Titel „Wie sichern wir die Zukunft der SpVgg Unterrot“ lädt die Vorstandschaft

alle Mitglieder herzlich zu einem Infoabend am 25. Juni um 19.30 Uhr ins Vereinsheim

am Sportplatz ein.  

 

Ziel der Veranstaltung ist es die anwesenden Mitglieder zu motivieren, für eine weitere Folgeveranstaltung

Vorschläge und Lösungsansätze zu erarbeiten, die es ermöglichen die Zukunft der SpVgg Unterrot

sicher zu stellen.

 

Ich wünsche mir, dass die Tennisabteilung bei dieser wichtigen Veranstaltung ebenfalls gut vertreten ist

mehr...
Einladung zum Familien- und Mitgliedersommerfest am 22. Juni 2019

Einladung zum Familien- und Mitgliedersommerfest am 22. Juni

 

am Samstag, den 22. Juni findet das 9. Sommerfest der Tennisabteilung auf unserer schönen Tennisanlage in Unterrot statt. Hierzu sind alle Eltern, Kinder, Mitglieder und Freunde der Tennisabteilung herzlich eingeladen. Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 14.00 Uhr. Unser Ansehen sollte es natürlich sein, dass dies ein Fest für alle Mitglieder und Freunde ist. Die neuen Mitglieder und Freunde sollen sich in unserem Kreis wohlfühlen.

 

Im vergangenen Jahr haben sich 80 Kids und Erwachsene auf unserem schönen Fest ein Stelldichein gegeben. Unsere schöne Sonnenterrasse bietet natürlich auch in diesem Jahr alle Voraussetzungen für ein gemütliches Stelldichein.

 

Selbstverständlich werden wir wieder alles daran setzen, dass wir zusammen einen ereignisreichen Nachmittag und Abend erleben, der uns allen viel Freude und Spaß bereiten wird.

 

Folgende Aktivitäten sind geplant:

 

15.00 Uhr „Schleifchen - Blitzturnier“ für unsere Kids unter Beteiligung der Mitglieder, Eltern, Großeltern.
mehr...
Ab sofort - Tennisplätze geöffnet

Die Tennisplätze sind ab sofort freigegeben. Bitte achtet darauf die Platzpflege.

1. die Tennisplätze nach Spielende abziehen

2. Bei trockener Witterung ist der Platz zu wässern.

 

Termine für Training und Verbandsspiele entnehmt ihr der Rubrik Termine

 

Viel Spass in der neuen Freiluftsaison.

 

Die Abteilungsleitung

Berichterstattung
Abteilungsversammlung am 30.03.2019 um 19.30 Uhr Kocherbähnle Unterrot

Tennisabteilung der SpVgg Unterrot investiert in die Tennisanlage 

Schwerpunkt in 2019 sind Investitionen in die Jugendarbeit 

Tennis. Das es an Arbeit im Jahr 2018 nicht gefehlt hat, machten 47 feste Veranstaltungstermine deutlich die von der Tennisabteilung abgewickelt werden mussten. Dennoch konnte Abteilungsleiter Reimar Grambow bei der gut besuchten Abteilungsversammlung im Gasthof Kocherbähnle das Fazit ziehen, das es durch gute Zusammenarbeit in der Abteilung und mit viel Einsatz wieder mal gelungen ist, die Termine erfolgreich zu meistern. Seine Freude brachte er, über die sehr gute Beteilung der Mitglieder an den Platzinstandsetzungsmaßnahmen 2018 zum Ausdruck. Hier werde man an anderen Vereinen beneidet. Höhepunkte im Veranstaltungskalender waren das Mitgliedersommerfest 2018, die mit 60 Teilnehmern sehr gut besuchte Saisonabschlussfeier mit Ehrung der Clubmeister und der Tagesausflug der Tennisfamilie nach Bad Wildbad, der alle begeistert hat. Überzeugend hat sich die Abteilung auch bei 6 Veranstaltungen des Gesamtvereins eingebracht.

 

In seinem Ausblick auf die Tennis - Freiluftsaison 2019...

mehr...
Termine
Frühjahrsrenovierung der Tennisplätze 2019

Die Frühjahresinstandsetzung unserer Tennisplätze steht an.

 

Der erste Großeinsatz, bei dem wir die Plätze abkehren und den alten Sand

entfernen erfolgt am kommenden Samstag, den 06. April ab 10.00 Uhr.

 

Am Samstag, den 13. April ab 10.00 Uhr erfolgt dann der zweite Großeinsatz.

Hier soll bereits der neue Sand eingeschlemmt werden.

 

Für beide Termine werden noch 3 – 4 weitere Schubkarren aus Privatbeständen benötigt. Für die

Bereitstellung besten Dank im vor aus.

 

Bitte teilt mir mit wenn ihr an einem der Termine verhindert seid.   

 

Für Euren Einsatz bei der Frühjahresinstandsetzung bereits im vor aus

ein herzliches Dankeschön. 

Sieg und Niederlage zum Start in die Tennissaison

Souveräner Auswärtserfolg beim TC Gaildorf

Unterroter Kids-Cup Knaben starten mit einem 6:0 Auswärtserfolg

Tennis. Einen furiosen Start in die Verbandsspielrunde 2018 gelang den Unterroter Tennisknaben im Kids Cup beim TC Gaildorf. Bei allen vier Einzeln und den beiden Doppeln konnten souveräne Zweisatzerfolge erreicht werden, so dass am Ende ein klarer 6:0 Auswärtserfolg stand. Im nächsten Spie erwarten die Unterroter am 06.06. den STC Schwäbisch Hall zum ersten Heimspiel. 

Ergebnisse Einzel: Lauric Stäbler 4:0, 4:0, Janne Kuhr 4:0, 4:0; Matthis Mundt 4:0, 4:0,

Joshua Herb 4:1, 4:1, Doppel: Stäbler/Kuhr 4:0, 4:0, Mundt/Archner 4:1, 4:1,

 

Junioren 2 der Tennisabteilung Unterrot mussten eine klare Heimniederlage hinnehmen

Beim 1:5 gegen den TV Sulzbach/Laufen 1 mussten die Unterroter die Stärke des Gegners anerkennen

Tennis. Ohne echte Chance blieben die Unterroter Tennis Junioren 2 beim ersten Heimspiel gegen den TV Sulzbach/Laufen 1 in der Kreisstaffel 2. Erschwerend kam hinzu, dass man nur auf 3 Spieler zurück greifen konnte. Lediglich Mika Kuhr zeigte beim 7:5, 7:5 ein beherztes Spiel und war in den entscheidenden Momenten den Tick besser als sein Gegner. Keine echte Chance hatten in den beiden anderen Einzeln Florian Binder und Marcel Zauner, die jeweils glatt in zwei Sätzen verloren. Ein spannendes Spiel lieferten sich Mika Kuhr/Florian Binder im Doppel. Sie konnten aber in den entscheidenden Momenten nicht die richtigen Akzente setzen und mussten sich 4:6, 4:6 geschlagen geben. Ihr nächstes Spiel bestreiten die Unterroter am 23.6. bei der Spielgemeinschaft Rosengarten-Westheim 1.

Kuhn/Dirksmann werden Doppel - Vereinsmeister 2018

Bei herrlichem Wetter haben die Herren 40, 50 und 60 der Tennisabteilung Unterrot Ihre Vereinmeisterschaften im Doppel ausgetragen. 5 Doppelpaare haben sich beteiligt. Der Doppelpartner wurde per Los ermittelt. Gespielt wurden nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“. Nach spannenden Spielverläufen setzten sich Hans-Georg Kuhn und Daniel Dirksmann souverän durch und wurden mit 4:0 Siegen neue Vereinsmeister 2018. Auf dem zweiten Platz landeten Thomas Hägele/Reimar Grambow mit 3:1 Siegen. Sie mussten sich lediglich, nach einem sehr kampfbetontem Spiel, den späteren Turniergewinnern geschlagen geben. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen belegten Wolfgang Weigel/Richard Terencyi  einen guten dritten Platz. Große Anerkennung verdienten sich auch die Viertplatzierten Dieter Weinberger/Dzabir Maglajlic die es immerhin drei mal, nach großem Kampf,  in den Match - Tiebraek schafften. Hier konnten sie allerdings nur einen für sich entscheiden. Respekt verdient auch das Doppel Heinz Erlenbusch/Jens Kretzschmar, dass mit 0:4 Punkten den letzten Platz belegte. Jens Kretzschmar, der erst seit kurzem den Tennisschläger schwingt, konnte hier an der Seite des erfahrenen und vielfachen Vereinsmeister Heinz Erlenbusch, für einige interessante Spielgewinne sorgen. Die zahlreichen Zuschauer verliehen der Veranstaltung den notwendigen Esprit, so dass Abteilungsleiter Reimar Grambow bei der Siegerehrung von einer überaus gelungen Veranstaltung sprechen konnte.

 


Die Teilnehmer an den Doppel - Vereinsmeisterschaften